Erfolgreich lernen!

18. bis 27. Oktober 2019

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Daniela Holzer

Lernen geht echt anders!

Wie man die 4 Fehler beim Lernen umwandelt!

Symboldarstellung für digitalen Download

Daniela Holzer

Wie man die 4 Fehler beim Lernen umwandelt!

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Daniela Holzer

Bonus (im Kongresspaket): Video zum sofort Mitmachen "Gehirngerecht bewegen!" Der Auffrischer für zwischendurch

Zu den Boni

 

Daniela Holzer Expertin für gehirn-gerechtes Lernen und Lehren.

Ihr Motto
„Lernen geht echt anders!“

Tätigkeiten
- Lehrerin (Bachelor of Education)
- Zertifizierter NLPaed Lerncoach
- Referentin in der LehrerInnen-Fortbildung (Pädagogische Hochschule Kärnten)
- Buchautorin

Buch/E-Book
„Das leuchtet mir ein! In 30 Tagen zum Lernerfolg“
(erschienen im BoD-Verlag, bod.de)

Qualifikationen/Ausbildungen
- Suggestopädie bei brainbox®, DGSL-Standard
- NLPaed Associate in Klassenzimmermanagement
- TrainTheTrainerin-Weiterbildung nach Vera F. Birkenbihl
- Ausbildungslehrerin und Mentorin

 

Bonus (im Kongresspaket): Video zum sofort Mitmachen "Gehirngerecht bewegen!" Der Auffrischer für zwischendurch

Zu den Boni

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere dir doch schon jetzt das  "Erfolgreich lernen!" - Spezialpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen  –  J E T Z T   zum Aktionspreis!

Nutze dieses umfangreiche Material, damit du wirklich in deine Lernlust kommst!
Denn es geht darum, dass aus dem neuen Wissen nun auch neue Gewohnheitn werden!

Mein eBook
"Hin zur Lernlust!"
das ich extra für dieses Paket geschrieben habe, ist sozusagen die
"Bedienungsanleitung"
dafür und unterstützt dich dabei mit Aufgaben und Anleitungen!

Symboldarstellung für digitalen Download

3 Kommentare

  • Marie

    Es ist erfreulich, dass Frau Holzer Frau Birkenbihls Ideen weiterträgt, sie sollte aber ehrenhalber die Quelle angeben und nicht vermitteln, dass diese grandiosen Ideen von ihr seien.

  • Sehr gute Tipps!

  • Claudia Dostal

    Zu Quellenangaben: Das ist ganz allgemein ein heikles Thema, finde ich.
    Vieles geht ins Allgemeingut über und niemand kennt den Ursprung oder recherchiert ihn. Das ist beispielsweise bei den Mindmaps so. Ich habe noch nie gehört, dass jemand, der über Mindmaps spricht, sagt, wer diese entwickelt hat (Tony Buzan). Ich habe auch viele Methoden entwickelt und habe es erlebt, dass meine Methoden in Artikeln erwähnt werden, in meiner Sprache, ohne meine Nennung (abgeschrieben aus einem internen Skriptum oder einem meiner Bücher).
    Und ich habe bemerkt, dass gewisse Methoden von Vera Birkenbihl auch schon sehr verbreitet sind und diejenigen, die sie gelehrt bekommen, gar nicht wissen, von wem diese sind, einfach, weil es nicht erwähnt wurde.
    Es ist also ein Balanceakt zwischen Würdigung und Allgmeingut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.